Forschendes Entwerfen: Robuste Typen

Beginn 03.04.2018
Betreuung Prof. Volker Staab & Petra Wäldle
Ort IAD

Projektbeschreibung

 

Im Seminar "Forschendes Entwerfen: Robuste Typen" wollen wir den Entwurf "Robuste Typen" als Fallstudie betrachten.

Als Ausgangspunkt für unsere Arbeit dienen uns Reihen „robuster Typen“ von der Baugeschichte bis in die Gegenwart, deren Verhältnis von Struktur und System sowie Autonomie und Verbindung wir analysieren und kartieren. Wie äußern sich strukturelle Autonomie und Robustheit - und wie sind diese fähig, sich anzupassen, ohne ihre Identität zu verlieren ? Unsere Analyse wird die strukturellen Elemente und deren Systematik ebenso betrachten wie die Raumidee im Inneren und deren formale Erscheinung.

Der zweite Teil des Seminars beschäftigt sich mit dem eigenen Entwurfs- und Entscheidungsprozesses im Rahmen des Masterentwurfs "Robuste Typen". Die Entwicklung einer robusten und zunächst funktionslosen Struktur und deren graduelle Veränderung durch den Einfluss von Nutzung und Ort soll textlich und zeichnerisch reflektiert werden.



Einführung: 03.04.18/15:00 Uhr/IAD

Exkursion: 27.-31.05.18/inkl. Grundstücksbegehung in Norditalien und Besuch Architekturbiennale in Venedig